Neuseeland

Als Softwareentwickler sitze ich oft in Büros, Meetings und natürlich stets in relativ kargen Büros. Als Ausgleich fotografiere ich schon seit einigen Jahren gerne in der Natur. Im Gegenteil zu den (zumindest meist) sehr zielorientierten Arbeitstagen bietet das Fotografieren die Möglichkeit als passiver Beobachter die äußeren Eindrücke auf sich wirken zu lassen – und ggf. im richtigen Moment mit der passenden Einstellung einen Moment auf die Speicherkarte zu bannen.

In diesem Jahr (2015) erfülle ich mir einen großen Traum und lasse ein paar ganz neue Eindrücke auf mich wirken, dazu fliege ich im Januar nach Neuseeland. Auf dieser Homepage möchte ich diese Eindrücke mit euch teilen. Die Eindrücke gibt es i.d.R. als leichte Kost (Fotos) oder aber in Ausnahmen evtl. sogar als Text. Da ich aber ungern schreibe, wird wohl der visuelle Teil überwiegen.

Natürlich freue ich mich über Kommentare, die ihr gerne unter den Fotos platzieren könnt. Soweit es die Technik ermöglicht, zeigt euch die Karte auch stets an, wo welche Aufnahme entstanden ist.

Als kleine Kostprobe gibt es auch schon eine Sammlung von Irland Fotos.

Ich wünsche euch viel Spaß und hoffe auf die ein oder andere Infektion mit Fernweh.
Jens